Neue Dynamik verbessert Schusstechnik

2019-07-10
Regel-Wege-Einbauventile von Rexroth schalten schneller als vergleichbare Lösungen am Markt.

Die neu entwickelten Regel-Wege-Einbauventil 2WRCE-4X von Rexroth erreichen im Marktvergleich den benötigten Volumenstrom in kürzester Stellzeit. Als Einspritzventile verbessern sie in Druckgießmaschinen durch die höhere Dynamik und Wiederholgenauigkeit auch bei großen Volumenströmen den „Schuss“, der als Kernprozess die Qualität von Druckgussteilen entscheidend beeinflusst.

Die optimierten Gehäuse-und Kolbengeometrien erlauben höhere Volumenströme, so dass bei vielen Anwendungen eine Nenngröße kleiner eingesetzt werden kann.


Die dynamischen Regel-Wege-Einbauventile der neuesten Generation regeln das sanfte Anfahren und das Erreichen der vorgegebenen Geschwindigkeit für die Phase 1 des Einspritzprozesses in hoher Auflösung. Für den eigentlichen Schuss öffnet sich das Ventil in einem Sprung und beschleunigt den Zylinder innerhalb weniger Millisekunden.

Beim Aufbau des Nachdrucks nach dem Schuss verkürzen die hochdynamischen Ventile die Zeit für den Druckaufbau und verbessern die Genauigkeit der Druckregelung.

Die vorgesteuerten Ventile mit integrierter digitaler Regelelektronik kommunizieren über eine Multi-Ethernet-Schnittstelle für die gängigen Echtzeit-Ethernet-Protokolle mit der übergeordneten Maschinensteuerung. Damit erschließen Maschinenhersteller alle Vorteile der Feldbustechnik für Inbetriebnahme, Bedienung und Diagnose.

Sie verbessern auch in bestehenden Hydrauliksystemen die Geschwindigkeits- und Druckregelung.

Die Ventile sind auf den robusten Einsatz in Druckgießmaschinen und Temperaturen bis +60 °C ausgelegt. Sie übernehmen alle Aufgaben rund um die Lage-, Druck-, Kraft- und Geschwindigkeitsregelung.

www.boschrexroth.com