www.konstruktion-industrie.com
CIAT

COADIS MEDICAL COMFORT

Mit einer integrierten Luftreinigungsanlage ist Coadis Medical Comfort die einzige Komforteinheit auf dem Markt, die speziell für Krankenhauszimmer entworfenen wurde. Sie erfüllt die anspruchsvollsten Luftqualitätsanforderungen für eine optimale Sicherstellung der Gesundheit. Sie bietet den besten thermischen und akustischen Komforts für die Patienten, während gleichzeitig die Energieperformance des Gebäudes optimiert wird.

COADIS MEDICAL COMFORT
Coadis Medical Comfort ist eine Klimatisierungs- und Luftaufbereitungseinheit. Kompakt und diskret enthält sie ein exklusives Diffusionssystem, das eine Platz sparende Installation der Anlage in Zwischendecken in Eingangskorridoren oder Krankenhauszimmern ermöglicht.

Coadis Medical Comfort stellt eine optimale Lufthygiene und ein hohes Qualitätsniveau sicher. Sie enthält die exklusive CIAT PURIFY-Funktion, um die schädlichen Auswirkungen von feinen PM 2.5-Partikeln auf die Gesundheit zu vermeiden.

Die PURIFY-Funktion basiert auf drei Grundlagen:
- einem Filter, der die Anzahl von PM 2.5-Partikel in 30 min um 90% verringert,
- einem geschützten Lufteintritt, der das Eindringen von in Zwischendecken vorhandenen Bakterien vermeidet,
- gründlicher Durchmischung der Luft und optimierte, gleichförmige Diffusion von behandelter Luft im Zimmer.

Dies bedeutet, dass das Zimmer als Ganzes behandelt wird und die Einrichtung vor städtischer Verschmutzung, schlecht gewarteten Kanälen und Abrieb von Baumaterialien geschützt wird. Eine „kondensatfreie“ Funktion ist integriert worden, um das potentielle Risiko bakterieller Kontaminationen durch eine Wasseransammlung in einem Drainagebehälter zu vermeiden. Ein dedizierter Sensor schickt Information an das BMS (Building Management System), um eine kontinuierliche Einstellung der Kaltwasser-Kontrolle zu ermöglichen. Die Wassertemperatur wird angehoben und eine Kondensation durch das Anheben der Lufttemperatur über den Taupunkt erreicht. Darüber hinaus enthält Coadis Medical Comfort einen Eco-Designansatz, da der Filter am Ende der Betriebszeit zu 100% verbrannt werden kann und keine Notwendigkeit für eine Trennung von Materialien besteht.

Coadis Medical Comfort ist für eine hohe Energieeffizienz entworfen worden. Sie arbeitet mit hohen Kaltwassertemperaturen von 13 oder 14 °C. Dies reduziert den Energieverbrauch: das Verhindern von Kondensation spart je nach Region 15% bis 30%; höhere Wassertemperaturen verringern den Stromverbrauch der Kaltwasserproduktionsanlage um 15% bis 18% in Bezug auf die installierte Leistung; die Betriebsart „freie Kühlung“ ist für einen längeren Zeitraum möglich. Bei niedrigen Außentemperaturen ermöglicht das „Free cooling“-Modul die Nutzung kalter Außenluft, die durch Ventilatoren gefördert wird, ohne dass der Kaltwassersatz gestartet werden muss. Außerdem kommen HEE-Fanturbinen (High Energy Efficiency) zum Einsatz. Ihre Flügel haben ein optimiertes Profil und verringern den Motorstromverbrauch um 5% bis 10%. Ein optional erhältlicher bürstenloser HEE-Motor reduziert die Motorleistung auf ein Viertel mit einem Leistungsbedarf von weniger als 0,3 W/m2. Die elektronische V3000-Steuerung in Verbindung mit dem optionalen R1E-Frischluftdämpfer optimiert den Frischlufteintrag in den Raum in Abhängigkeit der Tageszeit. Nachts, wenn der Patient alleine im Zimmer ist, wird der Luftaustausch reduziert um den Energieverbrauch zu minimieren.

Coadis Medical Comfort bietet auch einen hervorragenden thermischen und akustischen Komfort für den Benutzer. Der thermische Komfort wird von einem CIAT-System unter Verwendung des Coanda-Effekts verbessert. Dieses führt den Luftstrom an der Decke entlang und an den Wänden nach unten, wodurch Zug-Probleme im Komfortbereich vermieden werden. Die Steuerung der Diffusion verhindert übermäßige Luftbewegungen, was eine gleichmäßige Temperatur im Einzugsbereich garantiert. Das elektronische Regelungssystem V3000 bietet in jedem Raum eine individuelle Temperaturkontrolle mit einer Genauigkeit von 0,1 °C.

Der akustische Komfort der Einheit hat eine hohe Priorität, um Patienten einen ungestörten Schlaf zu erlauben. Die eingebaute Schallisolierung und ein Motor mit mehreren Geschwindigkeiten stellen einen niedrigen Geräuschpegel für die Patienten sicher (NR < 15 bei niedriger Motordrehzahl).
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil