www.konstruktion-industrie.com
EPLAN

EEC One: Ein leichter Start in die Welt der Automation

Fachleute sind sich einig: Die größten Einsparpotentiale beim Entwickeln liegen vor allem in der Automatisierung und Standardisierung. Das neue EPLAN Engineering Center One schließt die große Lücke, wie sie oft genug zwischen konventionellem und mechatronischem Entwickeln besteht. Vordefinierte Standards wie zum Beispiel Makros oder Wertemengen können mit MS Excel automatisch zu einem Schaltbild kombiniert werden. Als Anbieter von Automatisierungslösungen präsentiert EPLAN seine neueste Entwicklung auf der diesjährigen Hannover Messe.

EEC One: Ein leichter Start in die Welt der Automation
EPLAN Software & Service auf der Hannover Messe
Auf der Digital Factory in Halle 7/ Stand D18

Der Umzug der Digital Factory – der Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen – in Halle 7 war dieses Jahr nicht die einzige Überraschung im Vorfeld der Hannover Messe. EPLAN überraschte die Branche zudem mit der Ankündigung ihres neuen EPLAN Engineering Center One (EEC One). Dieses System ist der entscheidende Baustein innerhalb einer durchgängigen Automatisierungsstrategie, die Unternehmen auf dem gesamten Weg von der Einführung einer CAE Software über Standardisierung und Automatisierung bis hin zum mechatronischen Entwickeln unterstützt. EEC One basiert auf MS Excel, und das ermöglicht, dass Elektro- und Fluidpläne automatisch generiert werden können.

Eine solide Basis
Der Designer setzt die Automatisierung in Gang, sobald er die EPLAN Plattform nutzt. Mit dem CAE-System kann er Projekt-Templates, Teil-Schaltungen (Makros) oder Reports einfach strukturieren. Sobald die Standards wie zum Beispiel die Wertemengen eines Motoren-Outputs oder die verwendeten Terminals definiert sind, kommt EEC One ins Spiel. Individuell entwickelte Projekt-Standards können durch das MS Excel Front-End in Form von Tabellen miteinander kombiniert werden. Die integrierte Makro-Vorschau zeigt Varianten komfortabel auf und erleichtert dem Entwickler damit die Auswahl. Die selektierten Makros können einfach mit Drag and Drop in die Tabellen eingefügt werden. Der entscheidende Praxisvorteil dabei: Die Makros beinhalten auch im MS Excel Front-End automatisch ihre frei konfigurierbaren Parameter. Das ist noch nicht alles! Sogar komplexe Reihen von Regeln können in MS Excel erzeugt werden. Die langweilige Arbeit, alle Parameter mühsam einzeln per Hand einzugeben, entfällt somit komplett. Die Design Guidelines, die im Prozess angelegt wurden, garantieren maximale Transparenz und Top-Qualität in den Plänen. Elektro- und Fluidpläne können also automatisch auf Knopfdruck erstellt werden. Unternehmen profitieren gleich dreifach von dieser Automatisierungsstrategie: Standards werden einmal und in hoher Qualität generiert, Regelwerke sichern das Know-how zentral, und die Automatisierung der Dokumentation reduziert die Bearbeitungszeit beträchtlich.

Mechatronisches Engineering
Was im Kleinen funktioniert, klappt auch im Großen. Die bestehende Standardisierung des CAE-Datenmaterials greift in diesem Fall interdisziplinär. Mit dem EPLAN Engineering Center als dem nächsten Konfigurationslevel sind sowohl mechanische als auch SPS- oder Dokumentationsdaten in die Standardisierung mit einbezogen. Das EEC generiert die gesamte Dokumentation auf einen Klick: Schalt- und Fließpläne, mechanische Konstruktionen und vollständige SPS-Programme. Dies alles zeigt sehr gut den Nutzen eines solch fachübergreifenden Baukastens, mit dem Maschinen funktional assembliert werden können. Die Vorteile liegen auf der Hand: Alle Daten sind zentral in einem System erfasst. Alle für die Dokumentation ausgearbeiteten Elemente sind perfekt aufeinander abgestimmt. Und schließlich erfordern verarbeitende Prozesse wie zum Beispiel die Inbetriebnahme jetzt nur noch wenige oder gar keine weiteren Änderungen.

Fazit:
Das neue EPLAN Engineering Center One schließt die große Lücke zwischen konventionellem und mechatronischem Engineering. Auf der Basis dieser neuen durchgängigen Automatisierungsstrategie werden Unternehmen auf dem gesamten Weg von der Einführung einer CAE Software bis zum mechatronischen Entwickeln unterstützt.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil