www.konstruktion-industrie.com
SIC Marking

Leichteres Nadelmarkiersystem ist so robust und einfach zu handhaben wie seine Vorgänger

Der tragbare Nadelmarkierer p123 ist besonders für die Kennzeichnung von schweren oder großen Teilen geeignet. Anwender werden das ergonomische Design des aus robusten und langlebigen Materialien hergestellten Gerätes und die große Flexibilität in der Anwendung schätzen. Der p123 verfügt über einen komplett neuen Aluminium-Griff, der einen komfortablen Halt und die einfache Platzierung auf Oberflächen ermöglicht. Darüber hinaus bietet die Baureihe eine exklusive Reihe von LEDs, die das Arbeitsfeld beleuchten sowie Funktionen wie Frontplatten-Indizierung (Nadel-Teil-Distanz) für erhöhte Produktivität.

In Kontinuität zu vorhergehenden Produktversionen hat SIC Marking einen neuen Mechanismus entwickelt, der hochpräzise Markierungen in hervorragender Qualität erstellt. Diese Kriterien sind besonders wichtig für die Data-Matrix-Code-Kennzeichnung. Der p123 besitzt ausreichend Kraft, um tiefe Markierungen auf Materialien aller Art (einschließlich Edelstahl, Stahl, Aluminium und Kunststoff) und Teilen in allen Formen und mit allen Oberflächen (flach, konkav, konvex, zylindrisch, rau, bearbeitet etc.) zu erzeugen.

Er bietet eine breite Palette von Markierungsmöglichkeiten – von Text (OCR, OCRA, Arial etc.) und variablen Daten, bis zu Seriennummern, Logos, Datum und Uhrzeit und Data-Matrix-Codes. Das sehr große Markierungsfenster (120 × 25 mm oder 120 × 40 mm) ermöglicht große Zeichen, um das Lesen zu vereinfachen.

Für zusätzlichen Komfort und Mobilität kann der tragbare Nadelmarkierer p123 einfach auf einen optionalen Wagen (optional) montiert werden und versorgt sich selbst mit Strom (wenn er mit dem Batterieset verwendet wird). Montiert mit dem optionalen Ständer und dem Sockel kann er sehr leicht in ein Werkbank-Werkzeug umgewandelt werden.

Der Zugriff auf die vielen Funktionen des p123 verfolgt über einen Controller, der eine einfache, aber vollständige Benutzeroberfläche bietet und so entwickelt wurde, dass er selbstständig in Industrieumgebungen (IP40 Gehäuse) läuft (keine Notwendigkeit für einen PC).

Eine breite Palette von Optionen steht zur Verfügung, darunter ein elektromagnetisches Spannsystem, eine Ausgleichswelle und eine spezielle Frontplatte.

Allgemeine Daten:
-Markierungsfenster: 120 × 25 mm oder 120 x 40 mm
-Gewicht: 3,760 kg
- Markierungstaste An/Aus
- Maschinen-Anschlusskabel: 3 m, 10 m und 15 m (je nach Ausführung und Option)
- Markierungsfeld beleuchtet durch LEDs (e8 Version des Markierers)

Software-Spezifikationen:
- Konfiguration über die Tastatur und Eingabe-Menü:
- Grafische Darstellung (Markierungsvorschau).
- Text X- und Y-Positionen.
- Barcodeeingabe direkt an Controller angeschlossen (Option)
- Programmierbare Fahrgeschwindigkeit und Stoßkraft
- In Höhe und Breite verstellbare Zeichen und Leerzeichen (0,1 Abstand).
- Grafik-Display, manuelle Vorgehensweise, Probelauf.

Funktion Markierungspause:
- Passwörter für Anwendungs- und Überwachungsebene.
- Wartungsmenü.
- Gerade, schräg oder radial, normale oder umgekehrte Markierung. Markierungswinkel (0 bis 360 °).
- Markierung von alphanumerischen Zeichen, Logos usw.
- Horizontal und vertikal gespiegelte Markierung (mit Controller e8).
- Markierung von 2D-Data-Matrix-Codes (mit e8 Controller).

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil