www.konstruktion-industrie.com
EPLAN

Neue App zum Eplan Data Portal

Bauteile im Wartungs- oder Störungsfall direkt an der Maschine auswählen? Das funktioniert mit der neuen Eplan Data Portal App, die ab sofort 2-sprachig im iTunes Store verfügbar ist. Mit ihr können Anwender auf über 230.000 Bauteile im Portal zugreifen und mobil Geräte oder Komponenten suchen und auswählen. Der intelligente Warenkorb überführt die gesammelten Daten nachgelagert in das Original-Projekt von Eplan, sofern der Kunde einen Software-Service-Vertrag besitzt.

Neue App zum Eplan Data Portal
Bildmaterial 1: EPLAN Data Portal APP

Mobile Anwendungen für iPAD oder Smartphone liegen voll im Trend – wird auch die Produktion immer flexibler. Jetzt hat Lösungsanbieter Eplan eine kostenlose Data Portal App für iPhone und iPAD entwickelt, die zur Hannover Messe online geht. Mit ihr können Anwender mobil, das direkt an der Maschine oder Anlage, Komponenten auswählen. Umfangreiche Filtermöglichkeiten erleichtern das schnelle Finden des benötigten Bauteils im Service- oder Wartungsfall. Falls Komponenten ausgetauscht werden müssen, können sie „auf der Baustelle“ direkt in der App ausgewählt werden. Hat der Hersteller das Bauteil aus dem Sortiment genommen, lässt sich einfach und schnell ein Nachfolgeartikel finden. Im Warenkorb eingebunden steht der Artikel bereit und kann im Büro direkt ins Projekt überführt werden. So ist gesichert, dass die die Dokumentation der Maschine „as built“-Status hat und das alles logisch aufeinander aufbaut. Anlage wie auch Projektdokumentation sind durchgängig aus einem Guss.

Projektierung mit Komfort-Plus
Auch in der Projektierung bieten die Artikeldaten deutliche Mehrwerte: Neben den kaufmännischen Informationen stellt das Eplan Data Portal auch Logikinformationen bereit, beispielsweise Schaltplanmakros oder 3D-Makros für den Schaltschrankbau. Ein besonderes Plus für Anwender der App: der Viewer für 3D-Daten. Ab sofort lassen sich mit nur einem Finger Bauteile von allen Seiten komfortabel anschauen. Projekteure erhalten damit eine optimale visuelle Unterstützung für die Einbausituation im gerade zu entwickelnden Schaltschrank. Das sichert hocheffizientes Projektieren im Engineeringprozess und das gewisse Extra in Sachen Komfort.

Hersteller profitieren
Auch auf Seiten der Komponentenhersteller bietet die neue App Potenziale: Vertriebsmitarbeiter können direkt auf die hinterlegten Komponentendaten zugreifen und ihren Kunden die Potenziale im integrierten Engineering aufzeigen. Reale Bauteile mit integrierten Projektdaten wie Bestellinformationen, grafischer Darstellung und weiterführenden Informationen im gängigen Eplan Format bieten für jede Seite Mehrwerte. Für Hersteller ist es ein unschlagbares Verkaufsargument und der Anwender profitiert von qualitativ hochwertigen Daten im Engineering.

Eplan & Apps - der Weg geht weiter
Bereits vor zwei Jahren hat Eplan erste mobile Anwendungen präsentiert. Eine Info-App sowie die eplanet-App zum hauseigenen Kundenmagazin sind bereits in zwei Sprachen für Apple und Android verfügbar, und die Monheimer Spezialisten entwickeln weiter. User dürfen gespannt sein auf kommende technische Entwicklungen im Sektor „Mobile Applikationen“.

Mehr Infos und Direktlink unter: www.eplan.de/app

Neue App zum Eplan Data Portal

Bildmaterial 2: Mit der Eplan Data Portal App lassen sich mobil Bauteil- und Geräte-daten vieler Hersteller auswählen, die später ins Projekt überführt werden können.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil