www.konstruktion-industrie.com
Icon Polymer Group

Neues Leichtgewicht-Material verspricht erhebliche Einsparungen im Treibstoffverbrauch

Die Icon Polymer Group, ein auf Polymer-Fertigprodukte spezialisiertes Unternehmen, hat Entwicklern, die darauf bedacht sind, Gewicht und Treibstoffverbrauch bei Flugzeugen zu minimieren, mit der Einführung eines revolutionär neuen leichten Werkstoffes für Luftfahrzeugdichtungen erhebliche Hilfestellung geleistet.

Neues Leichtgewicht-Material verspricht erhebliche Einsparungen im Treibstoffverbrauch
Obwohl Gewichtsreduzierungen von ungefähr 20 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Silikongummimaterialien möglich sind, bleiben beim ICONlite™, dem Silikon mit niedrigem spezifischen Gewicht, die einzigartigen mechanischen und chemischen Eigenschaften, die den Silikongummi so geeignet für aerodynamisch gestaltete Dichtungen an Luftfahrzeugen machen, erhalten.

Basierend auf einer firmeneigenen Technologie, mit der Hybridpolymere erzeugt werden können, die einen weiten Bereich an Leistungseigenschaften aufweisen, stellt ICONlite™ einen großen Schritt zu Dichtungen niedrigen Gewichts dar. Es erlaubt sogar, unterschiedliche Dichten den Erfordernissen der entsprechenden Plattform anzupassen.

Schätzungen der Forschungsabteilung von Icon Polymer sprechen von einer Gesamteinsparung an Treibstoff in der Gegend von 5 Millionen US-Dollar bei einem Anwendungsfall, basierend auf dem Einsatz von ICONlite™-Dichtungen mit einer Gewichtseinsparung von 240 Kg bei einem Flugzeug mit einer Gesamt-Flugleistung von 700.000 Stunden, wobei Kosten von 3,09 US-Dollar pro Gallone Kerosin zugrunde gelegt wurden.

Icon Polymer ist bekanntlich als Zulieferer im globalen zivilen und militärischen Luftfahrtsektor fest etabliert, mit Kunden wie Airbus, Bombardier und Gulfstream.

Tim Pryce, Geschäftsführer der Icon Polymer Group, erklärte dazu: „Das besondere chemische „Rückgrat“ von Silikongummi ergibt ein über einen weiten Temperaturbereich gleichbleibendes Leistungsvermögen, bei ausgezeichneter Widerstandsfähigkeit gegenüber der Umgebung, und dies hat es zum Material der Wahl für diejenigen gemacht, die spezifische Anforderungen an Dichtungen stellen.

„Da wir uns des immer stärkeren Drangs nach Gewichtsreduzierung und damit Treibstoffeinsparung bei Flugzeugen bewusst sind, hat unser Team von Ingenieuren seine umfangreichen Kenntnisse des Materials eingesetzt und eine Lösung geringeren Gewichts entwickelt, ohne Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit einzugehen.

„Das Sparpotential ist beträchtlich, und tatsächlich sind wir mit verschiedenen globalen führenden Herstellern und erstrangigen Zulieferern über die Integration von ICONlite™-Produkten in ihre Konstruktionen im Gespräch.“

Als einer der weltweit innovativsten Lieferanten von Lösungen auf dem Gebiet von Polymer- und Elastomer-Fertigprodukten wendet Icon Polymer ihre technologiebasierte Herangehensweise auf Polymere mit elektrischer und thermischer Leitfähigkeit und mit variabler Elastizität; so eröffnet sie Ingenieuren der Luftfahrtindustrie eine immer größer werdende Zahl von Technologien. Darüber hinaus bietet das Unternehmen komplette Dienstleistungen, angefangen vom innovativen Design und einer wettbewerbsfähigen Preisgestaltung bis hin zu einer auf den Kunden ausgerichteten Beratung und dem globalen Kundendienst.

Für weiter gehende Informationen besuche man die Icon Polymer Group auf www.iconpolymer.com.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil