www.konstruktion-industrie.com
Westermo Teleindustri AB

i-line Familie

Westermo kündigt die Markteinführung der i-line-Familie an. Die Ethernet-Produkte erweitern die Einsatzmöglichkeiten in der Fabrik- und Gebäudeautomation, im Maschinenbau und der Videoüberwachung. Das neue Produktangebot umfasst Standard- und Kompakt-Ethernet-Switches, Medienkonverter sowie Power-over-Ethernet (PoE)-Switches.

i-line Familie
Die Westermo i-Produktreihe bietet hochwertige industrietaugliche Komponenten, eine einfache Bedienung sowie einen zuverlässigen und konsistenten Betrieb. Alle i-line-Geräte lassen sich auf DIN-Hutschiene montieren und verfügen über zwei 24 VDC-Schraubklemmeneingänge. Dadurch sind sie prädestiniert für Anwendungen in denen eine redundante Spannungsversorgung, aus Gründen hoher Verfügbarkeit, zum Einsatz kommt. In jedem Gerät ist ein konfigurierbares Relais integriert, das bei Port- oder Power-Ereignissen ein Alarmsignal auslöst. Die robusten IP-31 Aluminium-Gehäuse eignen sich ideal zur Wärmeableitung und ermöglichen einen breiten Betriebstemperaturbereich.

Eines der neu vorgestellten Produkte ist der 8-Port-Standard 10/100TX Fast Ethernet Switch (SDI-880). Er ist mit einer Packet-Switching-Engine ausgerüstete, die eine Bandbreite von 2 Gbit/s liefert sowie zwei Priority-Queues unterstützt und so eine optimale Datenübertragungsrate bietet. Ein zweiter 8 Port Fiber-Ethernet-Switch (SDI-862) verfügt über sechs 10/100TX Ports und zwei Multimode- oder Singlemode-Fiber-Ports, so dass Daten über zwei beziehungsweise 30 km Entfernung übertragen werden können.

Zwei kompakte (111.8 mm x 30 mm x 98.2 mm) 5 Port Switches sind ebenfalls im Programm. Der SDI-550 ist ein einfacher 5 Port 10/100Base-TX Ethernet-Switch, der SDI-541 ein 5 Port Fast-Ethernet-Industrial-Switch mit vier 10/100-Base-TX Ports und einem 100Base-FX-Port. Der SDI-541 unterstützt sowohl Single- als auch Multimode-Fiber. Beide Modelle können mit unterschiedlichsten Spannungsquellen betrieben werden, einschließlich einer 24 VAC Versorgung, wodurch sie bestens für den Einsatz in der Gebäudeautomatisierung geeignet sind.

Zur i-Linie Familie gehören weiterhin zwei PoE-Switches. Diese wurden entwickelt, um eine Uplink-Verbindung mit hoher Bandbreite zu ermöglichen für die großflächige Überwachung in Nahverkehrsnetzwerken. Modelle mit vier oder acht IEEE 802.3af Fast Ethernet PoE Ports sind erhältlich. Beide Modelle bieten 2 Gigabit Uplink Ports. Durch den integrierten 12 V bis 48 V Power-Booster eignen sie sich sehr gut für den Einsatz bei Standard-PoE IP-Kameras in Bussen, Zügen und Schiffen.

Zur i-line-Produktreihe gehört außerdem noch eine Reihe von Ethernet-Mediakonvertern. Der MCI-211G wandelt zwischen 10/100/100TX und Gigabit Glasfaser. Er verfügt über einen schnell und einfach austauschbaren„hot swap“ Small Form-factor Plugable (SFP) Glasfaser Transceiver. Der Konverter eignet sich für den Einsatz in den unterschiedlichsten Umgebungen und Entfernungen.

Der MCI-422 ist nicht nur ein Zwei-Kanal RJ45 Faser-Mediakonverter sondern auch ein kompakter 4 Port 10/100 Mbit/s Fast Ethernet-Switch. Das Gerät lässt sich einfach über einen DIP-Schalter konfigurieren. Der Konverter unterstützt sowohl Multimode- als auch Singlemode-Faser.

Bilder:
SDI-550, der kompakte 5-Port Ethernet-Switch
PSI-1010G, der 8 PoE+2Gb Booster PoE Switch - 24V oder 48V.
MDI-211G, der Gigabit Ethernet-Mediakonverter.

Westermo Teleindustri AB
Product Manager
KLOOSTERMAN Arne
Phone +46 (0)16 428 053
Fax +46 (0)16 428 001
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil