www.konstruktion-industrie.com
SEW News

Neue Baugrößen, hohe Leistungsdichte

Mit der Markteinführung neuer Planetengetriebe der Baureihe PxG® erweitert SEW-EURODRIVE sein Portfolio präziser Getriebe für den Einsatz in dynamischen Applikationen.

Neue Baugrößen, hohe Leistungsdichte

Neue ein-, zwei- und dreistufige Planetengetriebe der Baureihe PxG® in den Baugrößen 60 und 70 erweitern die möglichen Einsatzbereiche. Die neuen Baugrößen sind in den drei Baureihen der Performance-Klassen 5, 6 und 7 verfügbar. Sie weisen zulässige Spitzendrehmomente bis 4.200 Nm, 2.000 Nm bzw. 6.150 Nm auf.

Die Planetengetriebe der Performance-Klasse 5 haben ein Verdrehspiel von drei bis fünf Winkelminuten im Standard. Sie sind abtriebsseitig mit einer Vollwelle, Vollwelle mit Passfeder oder Vielkeilverzahnung DIN5480 und Flanschblockwelle lieferbar. Eine Variante mit reduziertem Verdrehspiel von ein bis zwei Winkelminuten begünstigt die präzise Positionierung an der Abtriebswelle. Getriebe der Performance-Klasse 5 ermöglichen den Einsatz in dynamischen Applikationen mit einer hohen Anforderung an die Laufruhe, wiederkehrende Positioniergenauigkeit und einem Drehmomentbedarf bis 4.200 Nm in der Spitze.

Getriebe der Performance-Klasse 6 sind optimiert für den Dauerbetrieb und begünstigen den Einsatz bei konstanten, hohen Drehzahlen. Eine optimierte Abtriebslagerung sowie Modifizierungen der Adapterwelle und Verzahnungsteile minimieren die thermischen Verluste und sichern eine lange Lebensdauer. Auch diese besonders verschleißarme Ausführung ermöglicht einen konstanten Betrieb über den gesamten Lebenszyklus. Die Planetengetriebe der Performance-Klasse 6 können über eine Vollwelle, Vollwelle mit Passfeder oder Vielkeilverzahnung nach DIN5480 angeschlossen werden.

Die drehmomentgesteigerte Variante der Performance-Klasse 7 bietet bis zu 6.150 Nm in der Spitze. Die Anbindung über die verfügbare Flanschblockwelle schafft eine kompakte und verdrehsteife Antriebseinheit. Ein Verdrehspiel von ein bis zwei Winkelminuten im Standard und eine identische Geometrie am Getriebeabtrieb bieten den Vorteil, dass die Performance-Klasse 7 immer dann eingesetzt werden kann, sollte beispielsweise das zulässige Abtriebsdrehmoment der Performance-Klasse 5 nicht ausreichen.

Hinsichtlich Langlebigkeit und Oberflächenschutz setzen die Servo-Planetengetriebe der Baureihe PxG® bereits in der Standardausführung neue Maßstäbe. Der Einsatz des Premium Sine Seal als Wellendichtring sowie das GearOil by SEW-EURODRIVE sorgen für minimalen Verschleiß und eine lange Lebensdauer. Die Oberflächenveredelung der Abtriebsstufe einschließlich der Zentrier- und Flanschanlageflächen bietet einen durchgängigen Korrosionsschutz und verhindert die Verschmutzung der Maschine oder Anlage im Betrieb.

Servo-Planetengetriebe der Baureihe PxG® sind seit 2020 verfügbar. Sie wurden seither bereits in zahlreichen Applikationen eingesetzt. Durch die kurze Standardlieferzeit von fünf bis sieben Arbeitstagen nach Bestelleingang konnten Kunden ihre Maschinen oder Anlagen schnell in Betrieb nehmen und fristgerecht ausliefern.

Weitere Informationen: www.sew-eurodrive.de/pxg

www.sew-eurodrive.de

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil