www.konstruktion-industrie.com
British Steel

BRITISH STELL BRINGT EIN REVOLUTIONÄRES NEUES SCHIENENPRODUKT AUF DEN MARKT

Der im Vereinigten Königreich ansässige Hersteller hochwertiger Stahlprodukte British Steel hat ein revolutionäres neues Schienenprodukt auf den Markt gebracht, das selbst in Umgebungen mit hoher Rostanfälligkeit installiert werden kann und den dortigen Bedingungen standhält.

BRITISH STELL BRINGT EIN REVOLUTIONÄRES NEUES SCHIENENPRODUKT AUF DEN MARKT
Bilddetails: Schienen von British Rail in Scunthorpe

Das neue Produkt Zinoco ist eine hochwertige beschichtete Schiene, die in rauen Umgebungen wie Küstengegenden, feuchten Tunneln, Bahnübergängen, Mineralabbaulinien und Salztonebenen installiert wird, wo Rost zu den Hauptgründen für den Austausch von Schienen zählt Der Name Zinoco leitet sich von den Wörtern „Zinc for no corrosion” (Zink für Korrosionsfreiheit) ab. Im Vergleich zu allen anderen auf dem Markt erhältlichen Schienenbeschichtungstechnologien bietet unser Material den höchsten Korrosionsschutz.

Im Vereinigten Königreich, Irland und Frankreich wurden bereits Verträge dazu abgeschlossen.

Laut Richard Bell, dem Leiter der Schienenabteilung von British Steel, wurde das Produkt in der Geschäftszentrale des Unternehmens in Scunthorpe entwickelt. Umfassende Tests zeigen, dass Zinoco in unterschiedlichsten rauen Umgebungen normalerweise fünf Mal länger hält als herkömmliche unbeschichtete Schienen.

„Für British Steel ist eine aufregende Zeit gekommen, denn Zinoco ist ein großartiges Beispiel für unsere Innovationen und die hochwertigen Produkte, die wir für den weltweiten Markt entwickeln. Unsere überaus kompetenten Mitarbeiter entwickeln und fertigen Tag für Tag erstklassigen Stahl und wir sind stolz auf die tolle Resonanz, die Zinoco bereits erhalten hat”, so Bell.
Bell kommentierte außerdem, dass British Steel dieses Produkt speziell für Network Rail entwickelte, da dieses Unternehmen einen haltbareren Korrosionsschutz brauchte. Network Rail suchte nach einer Beschichtung, die den harten Bedingungen bei Installation und Nutzung standhalten konnte.

Er sagte: „Uns wurde immer klarer, dass viele Kunden ihre Schienen in einzelnen Bereichen ihres Netzwerks aufgrund von schneller Verrostung vorzeitig auswechseln mussten. Um die einsetzende Korrosion an Schienen in unterschiedlichsten Bedingungen des Schieneneinsatzes erheblich zu verzögern, haben wir Zinoco entwickelt.

Wir setzen uns für die Entwicklung innovativer Produkte ein, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, die Kosten für den gesamten Lebenszyklus ihrer Schieneninfrastruktur zu senken. Ich bin sicher, dass wir zur Erreichung dieses Ziels einen weiteren bedeutenden Beitrag leisten werden.
Network Rail benötigte ein stoßfestes Produkt, das geringeren mechanischen Schäden standhalten und kathodischen Schutz bieten würde, um einen langfristigen Schutz zu gewährleisten.

Besonders wichtig war der Schutz gegen Streustromkorrosion. Unser Produkt Zinoco bot im Vergleich zu den vielen anderen getesteten Alternativen den umfassendsten Schutz vor allen angegebenen Erfordernissen.

Kathodischer Schutz ist eine elektrochemische Reaktion, die sich ereignet, wenn sich die Anode zugunsten der Kathode aufopfert. Der entstehende Elektronenfluss beugt einer chemischen Rostreaktion vor. Bei Schienen, die mit Zinoco beschichtet sind, rostet die zinkreiche (Anode) Beschichtung statt dem Stahl (Kathode). Dadurch wird der Stahl vor Korrosion geschützt. Das Zinkoxid bildet eine starke Schicht, um vor weiterer Korrosion zu schützen, wodurch der Schutz des Metalls selbst dann gewährleistet ist, wenn die Zinkschicht leicht beschädigt ist.

Das neue Zinoco-Werk wurde in der Rail and Section Mill (SRSM) von British Steel errichtet. Durch die automatisierte Anlage können die Zinoco-Schienen effizienter beschichtet werden als alte beschichtete Schienenprodukte.

Medien-Anfragen
British Steel
David Atkin: +44 1724 406898/+44 7919 292936
Bell Pottinger
Tom Cahn: +44 20 3772 2586 / +44 7917 242 078
Clinton Manning: +44 20 3772 2560 / +44 7711 972 662
Henry Lerwill: +44 20 3772 2570 / +44 7894 608 607

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil