Westermo Teleindustri AB

Notruf-System für Europa`s größte Hängebrücke

Die „Great Belt Fixed Link“ verbindet die Hälfte der dänischen Bevölkerung mit dem Rest des europäischen Straßen- und Schienennetzes. Ungefähr elf Millionen Autos und 8.3 Millionen Zugpassagiere überqueren die Brücke jedes Jahr. Vor kurzem wurde ein neues 2 x 1 Gbit/s Glasfaser-Backbone-Netzwerk installiert, zur Übertragung aller Daten der Wetterstationen, der Videoüberwachungsanlage (CCTV – Closed Circuit Television) und eines neuen Notfall-Telefonsystems mit IP-Telefonie (Internet-Protokoll-Telefonie). Zur Datenübertragung zwischen Telefon und Glasfaser-Backbone entschied sich das Unternehmen A / S Storebælt für den robusten Westermo Wolverine Ethernet Extender.

MAPLESOFT

Modellierung hoch genauer Batteriemodelle für Elektro- und Hybridantriebe mit MapleSim

Seit einigen Jahren gibt es eine stark wachsende Nachfrage nach Fahrzeugen mit hybrid-elektrischem oder reinem Elektroantrieb. Die Entwicklung solcher Fahrzeuge ist eine wesentlich komplexere Aufgabe als der Entwurf herkömmlicher Fahrzeuge, weil es den Einsatz verschiedener Ingenieursdisziplinen für ein System erfordert. Gleichzeitig zwingt der Konkurrenzdruck die Hersteller dazu, neue Modelle in immer kürzerer Zeit auf den Markt zu bringen. Die Industrie bedient sich mathematisch basierter physikalischer Modellierungstechniken, die es Entwicklern und Konstrukteuren erlauben, auf präzise Art und Weise die das System bestimmenden Komponenten und die entsprechenden physikalischen Randbedingungen zu beschreiben. Mit diesen Modellgleichungen lassen sich dann neue Entwürfe sehr schnell testen und weiter verfeinern, ohne die Notwendigkeit, echte Prototypen zu bauen.

REDEX

High-Speed Fiber-Bestückung auf großen und komplexen Strukturen

Um die Effizienz des Kraftstoffverbrauchs bei Flugzeugen steigern zu können, ist eine Gewichtsreduzierung von wesentlicher Bedeutung. Eine höhere Leistungsfähigkeit ist nicht nur in Bezug auf die Kosten unerlässlich, sondern auch wegen der immer größer werdenden Entfernungen, die Flugzeuge zukünftig zurücklegen werden. Das gute Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht von Carbonfasern ist eine der wichtigsten Innovationen der Gegenwart. Die geforderten hohen Produktionsraten bei der Herstellung von Flugzeugteilen erfordern jedoch äußerst komplexe Maschinen. Electroimpact entwickelte eine herausragende Lösung, die eine automatisierte Fiber-Bestückung bei Geschwindigkeiten von 2000 Inch pro Minute (50 Meter pro Minute) ermöglicht. Diese Lösung erfordert ein äußerst ausgeklügeltes Steuerungssystem und sehr stabile und präzise Achsantriebssysteme. Andantex, USA, lieferte für den Antrieb der Achsen sämtliche kritischen, mechanischen Komponenten.

CIAT

Opera

Die Serie Opera repräsentiert CIATs umfangreichstes Angebot an Rückkühlern und luftgekühlten Verflüssigern. Die wirtschaftlichen Lösungen auf Basis standardisierter Module umfassen mehr als 4.500 Modelle, die sich an viele unterschiedliche Anwendungen perfekt anpassen lassen. Bei unveränderter Leistungsabgabe bietet die Baureihe eine um 15 Prozent bessere Energieeffizienz als frühere Generationen. Abhängig von den jeweiligen Optionen kann die Einsparung bis zu 50 Prozent erreichen. Erhältlich sind Leistungen bis zu 1.100 Kilowatt.

ARNOLD UMFORMTECHNIK

Alufast-Schrauben vereinfachen die Leichtbauweise

Die Aluminiumschrauben der Sorte Alufast von Arnold Umformtechnik sind besonders vorteilhaft für die Verbindung von Magnesium-Bauteilen, etwa zur Kraftübertragung, als Gehäuseteil, zur Aufnahme von Lasten oder als Versteifungselement. Speziell bei Werkstoffpaarungen, die einer hohen thermischen Belastung ausgesetzt sind, erhöhen sie die Sicherheit von Schraubverbindungen signifikant. Zudem beträgt das Gewicht der Alufast-Aluminiumschrauben lediglich ein Drittel der entsprechenden Stahlschrauben. Besonders bei hohen Stückzahlen lassen sich so jährlich mehrere Tonnen Stahl einsparen.

SOURIAU – SUNBANK Connection Technologies

Souriau Steckverbinderserie microComp® jetzt mit ESA Weltraum-Zulassung

Souriau, Weltführer von Steckverbindern für rauhe Umgebungen aus Composite Materialien hat die Qualifikation der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) für die rechteckige Miniaturreihe microComp® erhalten. microComp® Steckverbinder sind der ideale Ersatz für Standard ESA/ESCC D-Sub Steckverbindern wie sie z.B. in Satelliten in großen Stückzahlen verwendet werden, und reduzieren den Platzbedarf um 40% und das Gewicht um 60%.

NORD Drivesystems

EtherCAT-Connectivity für dezentrale Umrichter

Zur Integration in EtherCAT-Umgebungen und die Beckhoff-Steuerungswelt bietet NORD Drivesystems eine Technologiebox für die motormontierten Umrichter der Serie SK 200E an. Besonders für verteilte Systeme, beispielsweise in der Fördertechnik, bringt dieser auf Ethernet-Technologie basierende Bus erhebliche Vorteile. Mit der neuen EtherCAT-Box von NORD kann nun eine große Anzahl von Umrichtern mit einer einzigen Buslinie bei hohem Datendurchsatz kostengünstig verbunden werden, da die sonst benötigen Repeater oder zusätzlichen Busmaster-Anschaltungen entfallen.

Westermo Teleindustri AB

i-line Familie

Westermo kündigt die Markteinführung der i-line-Familie an. Die Ethernet-Produkte erweitern die Einsatzmöglichkeiten in der Fabrik- und Gebäudeautomation, im Maschinenbau und der Videoüberwachung. Das neue Produktangebot umfasst Standard- und Kompakt-Ethernet-Switches, Medienkonverter sowie Power-over-Ethernet (PoE)-Switches.

MAPLESOFT

MapleSim(TM) 4.5 unterstützt Modelica(TM)-Import und beinhaltet eine erweiterte Simulations-Engine

Modelle mit diskreten Ereignissen können in MapleSim 4.5 über einhundert mal schneller berechnet werden. Die aktuelle Version bietet erweiterte Unterstützung für Modelica(R), einem offenen Standard zur Beschreibung physikalischer Modelle und Komponenten, welcher Grundlage vieler Komponenten in MapleSim ist. Mit MapleSim 4.5 haben Ingenieure jetzt per Modelica-Import Zugriff auf eine Menge zusätzlicher Komponenten. Dies ermöglicht ihnen die nahtlose Einbindung von Modelica-Bibiotheken und selbsterstellten Modelica-Komponenten in ihre MapleSim-Modelle.

ISaGRAF

ISaGRAF gibt das ISaVIEW Plug-In für ISaGRAF v6 frei

ISaGraf ist ein führendes Unternehmen im Bereich IEC 61131-3 und IEC 61 499-konformer Firmware und integrierten Workbenches zur Erstellung industrieller Automationsprodukte. Die ISaVIEW Plug-In-Technologie bietet ISaGRARF 6 Workbench-Benutzern eine modulare, flexible und leistungsstarke integrierte HMI. Die ISaVIEW-Seiten werden der Struktur des jeweiligen Automatisierungsprojektes zugeordnet.

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil