British Steel

SilentTrackTM wird verwendet, um dem Lärm an 16 km einer neuen Pendlerstrecke in den Vororten von Sydney zu reduzieren

Fast 50 000 SilentTrack-Dämpfer wurden für die Bahnlinie von Epping nach Chatswood in den Vororten von Sydney verwendet. SilentTrackTM ist ein von Tata Steel entwickelter dynamischer Dämpfer, der vom Bahnverkehr erzeugten Lärm bedeutend reduziert. Weltweit einzigartig ist SilentTrackTM dazu fähig, den vom Gleis generierten Lärm im Durchschnitt um 4 bis 6 dB(A), je nach der Form der Schiene, zu verringern.

MAPLESOFT

Die Modellierung einer Motorradbatterie mit Maplesoft

Dereck Wright, Anwendungsingenieur bei Maplesoft, hat für einen Motorradhersteller ein neues Modell der Batterie mit Maplesim entwickelt. Ingenieure sind auf diese Art in der Lage, die Batterieladung und -entladung unter dem Einfluss verschiedener Komponenten des Antriebsstrangs, wie dem Anlasser, der Lichtmaschine und dem Motor, zu simulieren.

MAPLESOFT

Maple wird von Ulysse Nardin verwendet, um die Laufzeit von neuen Uhren zu verlängern. Claude Bourgeois, ein beratender Ingenieur und früherer Forscher am Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique (CSEM), nutzt Maple , um eine Antriebsfeder aus Co

Materialien zu modellieren und zu optimieren, die mit der Tiefen-Ätz-Technik aus Silizium hergestellt wird. Der Einsatz von Composite-Materialien verdoppelt die Laufzeit von Uhren, d. h. zum Beispiel die Betriebszeit, wenn sie nicht getragen werden.

PROSOFT TECHNOLOGY EMEA

Wireless POINT I/O ILX34-AENWG

ProSoft Technology entwickelt neue Wireless POINT I/O-Module für verteilte Automatisierungsanwendungen

Westermo Teleindustri AB

Ölfeld-Automation mit dem MRD-310 Industrial 3G Router

Lufkin Automation hat den Westermo MRD-310 3G Router gewählt, um seinen SAM Ölquellen-Manager auszurüsten. Dieser ist die modernste technische Lösung für die Präzisionsüberwachung und Steuerung von Ölquellen-Gestängepumpen. In einer Reihe von Pilotprojekten, hauptsächlich in Europa und Asien, liefern die MRD-310 eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeit und unterstützen viele mobile Standards wie GSM, GPRS, 3G UMTS, HSDPA und HSUPA . Entwickelt für raue Umgebungen ermöglicht der MRD-310 in diesen Anwendungen bedeutende Kosteneinsparungen.

British Steel

Höhere Qualität und niedrigere Kosten beim Schweißen von beschädigten Eisenbahnschienen

Tata Steel Rail hat ein neuartiges Schweißverfahren entwickelt, mit dem sich einzelne Schäden auf der Lauffläche von Eisenbahnschienen deutlich wirtschaftlicher reparieren lassen. Der wesentliche Vorteil des neuen Verfahrens ist der Ersatz des konventionellen Lichtbogen-Handschweißens mit seinen häufigen und großen Qualitätsschwankungen durch automatisierte und besser kontrollierbare Arbeitsabläufe. Das halbautomatische Verfahren nutzt das offene Lichtbogenschweißen mit flussmittelgefüllter Drahtelektrode und erfordert lediglich eine niedrige Vorwärmtemperatur zur Steuerung der metallurgischen Veränderungen in der Wärmeeinflusszone. Angesichts der hohen Kosten für die Reparatur oder den Austausch von beschädigten Schienenstücken von mehreren Tausend Euro und der zunehmenden Häufigkeit von Schienenschäden durch den anwachsenden Verkehr auf den meisten Schienenstrecken liegt die hohe Bedeutung des neuen Verfahrens auf der Hand. Das Verfahren wurde sorgfältig getestet, und derzeit fertigt der Hersteller ein erstes Gerät für Vor-Ort-Einsätze auf mehreren europäischen Schienennetzen, darunter in Frankreich und Großbritannien.

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil